Freitag, Dezember 3, 2021
Barfuss-zum-Mond

2. Bangkok – Don Muang Airport

img_3432Bangkok – Don Muang (der alte Airport)

Der kleinere, seit einigen Jahren wiederbelebte Don Muang Airport ist sicher erwähnenswert, da von dort aus die nationalen Fluggesellschaften Thailands operieren und auch die internationalen Flüge der Air Asia von dort zu hunderten verschiedener Ziele in Asien und Australien aufbrechen.

Für den Transport in die Stadt gibt es eine wirklich unschlagbare Alternative: Die Bahn.

Schon seit mehr als 20 Jahren erfreue ich mich an den unveränderten Bahnpreisen in Thailand, insbesondere auf dem Teilstück Don Muang – Hualampong.

Die Fahrt vom Flughafen Don Muang zur Hualampong Station in der Innenstadt kostet gerade mal 20 Baht (=0,50 €). Kauft man in Hualampong ein Ticket für die Fahrt zum Don Muang Airport, dann sind es sogar nur 5 Baht. Warum das so ist – koa Ahnung.

Der Zug fährt vom Flughafen aus durch die Vorstädte und später durch die Slums von Bangkok. Die Fahrtzeit ist mit etwa 50 Minuten angegeben, dauert aber in der Regel etwas länger.

Von Hualampong fährt die die Buslinie 53 in die Backpackerreviere Thewet und Banglampoo  (Khao San Road). TIPP für Individualisten: Den Bahnhof verlassen und in der unmittelbaren Umgebung in eine der günstigen Backpackerbleiben einchecken. Vorteile dieser Location ist die günstige Lage und gute Verkehrsanbindung. Chinatown ist nur einen Fußmarsch entfernt, mit der Buslinie 29 gelangt man zügig zum Siam Square, die Metrostation Hualampong verbindet das Viertel mit der ganzen Stadt und der Chao-Phraya-Fluss – die älteste Verkehrsader Zentral-Bangkoks – ist nur wenige Hundert Meter entfernt.

Die Restaurants der Einheimischen rund um den Bahnhof klettern mittlerweile langsam auf Touristenniveau. Ein Abendessen in einer der Garküchen vor dem bunt erleuchteten Bahnhof ist allerdings auch heute noch ein authentisches Erlebnis. Für mich jedenfalls. Die wackeligen Tische mitsamt Plastikstühlen geben dabei dem kulinarischen Happening den Feinschliff.

Natürlich gibt es auch Alternativen zur Zugfahrt. Busse fahren für etwa 35 Baht nach Chattuchak (Wochenendmarkt), von dort aus gelangt man mit der Metro in die Stadt.

Taxis fahren für 250B bis 400B, der Transport ist aber verglichen zur Zugfahrt richtig teuer und vor allem – todeslangweilig.